»Ohne Müll - wie ein Selbstversuch Hörer:innen zum Nachdenken brachte«
2019-03-23, 11:30–12:00, Konzertsaal

Talk

Müllvermeidung klingt nach einer guten Idee - aber auch sehr anstrengend. Und Zero Waste, also null Müll, klingt ziemlich utopisch. Das dachte sich Deutschlandfunk-Nova-Reporterin Kerstin Ruskowski, als sie anfing, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Aber sie hat ziemlich schnell festgestellt: Zero Waste ist vor allem Ansichtssache. Was brauche ich wirklich - und gibt es vielleicht eine wiederverwendbare Alternative? Wo man mit der Müllvermeidung anfängt, ist dabei gar nicht so wichtig. Sondern dass man irgendwo anfängt.

Kerstin Ruskowski erzählt, wie sich ihr Leben durch ihre Recherche für die Podcast-Serie "Ohne Müll - Kerstin will es schaffen" verändert hat. Davon, wie man es schafft, gleichzeitig Identifikationsfigur und Reporterin zu sein - und im besten Fall: HörerInnen zum Umdenken zu bringen.