»Wie mein Podcast mein Leben veränderte«
2019-03-23, 18:15–18:45, Workshop A

Durch meinen Podcast habe ich meinen Traumjob gefunden. Und ich habe durch meinen Podcast gelernt, warum ich ihn wieder aufgeben wollte.

Im Jahr 2007 habe ich einen Podcast gestartet, weil ich mein Englisch verbessern wollte. Wegen diesem Podcast bin ich nach London gezogen, habe dort meinen ersten Vollzeitjob angenommen und später meinen Traumjob bei Heise in Hannover bekommen. Ich habe sieben Jahre lang jede Woche eine Folge produziert und dabei viel gelernt. Im Endeffekt habe ich nachher auch verstanden, warum ich meinen Traumjob wieder aufgeben muss und bin jetzt so glücklich wie nie zuvor.

Aber auch über's Podcasten haben ich in den letzten 12 Jahren so einiges wichtige erfahren und ich werde versuchen, etwas von dem Gelernten weiterzugeben. Etwa warum jeder Podcaster einen Hardware-Recorder braucht, warum man Interviews auch vor öffentlichen Toiletten aufnehmen kann und wie man einen erfolgreichen Podcast stilvoll beendet. Und vor allem warum ich nicht aufhören kann, zu podcasten.