10 Thesen zu Minderheitenpodcasts
2019-03-23, 12:00–12:30, Konzertsaal

Seit vergangenem Jahr gibt es so viele deutschsprachige Podcaster*innen of colour wie nie zuvor. Sie sorgen in der deutschen Podcastlandschaft für hörbare Vielfalt. Was eint diese Minderheitenpodcasts, was trennt sie? Und für wen oder was machen sie das überhaupt?


2018 war das Jahr der deutschsprachigen Podcaster*innen of colour. Neben uns haben zahlreiche weitere Minderheiten ihre Stimmen erhoben und ganz ohne Filter Einblicke in ihre Leben und Anliegen gegeben, darunter Yavrum Deutschland, Kanackische Welle, Diaspor.Asia, Safransirup oder Matatu. Wir feiern diese neue, hörbare Vielfalt und fragen uns: Was eint und was trennt uns? Was war gut, wie geht’s besser? Für wen oder was machen wir das überhaupt? Und welche Herausforderungen stellt sich uns in Zukunft?